Your browser does not support the HTML5 canvas tag.

30 September, 2016

NO EURO International Forum

Die Koordination bringt politische Parteien und Volksbewegungen zusammen, die die Prinzipien der Freiheit, der sozialen Gleichheit und der Brüderlichkeit der Völker als nicht verhandelbar betrachten.

Deswegen stellen wir uns gegen die neoliberale Globalisierung, die sich auf Dogmen stützt, die diesen Prinzipien zuwider laufen: Ersetzung der Demokratie durch die Herrschaft einer oligarchischen Elite, Kult des wilden Wettbewerbs und der zunehmenden sozialen Ungleichheit, Schleifung der nationalen Souveränität zugunsten imperialer Regime.

Die Europäische Union, mit ihrer gemeinsamen Währung, repräsentiert den fortgeschrittensten und gefährlichsten Versuch, der durch diese oligarchische Elite bisher ins Werk gesetzt wurde.

Die irreversible Krise der EU treibt die herrschenden Klassen dazu, ihre gegen die Völker gerichteten Austeritätsprogramme zu verschärfen. Es gibt keinen Weg diese reaktionäre und imperialistische Union zu reformieren. Sie muss geschliffen werden, damit die Bewegungen der sozialen Emanzipation vorwärts kommen können.

Wir betrachten unseren Zusammenschluss als Ort der Diskussion möglicher Alternativen zur Globalisierung und zur Europäischen Union, sowie als Vehikel zur Aktion, um die volle Souveränität des Volkes wiederherzustellen.

No comments:

Post a Comment